Cookies auf dieser Webseite
Diese Webseite verwendet Cookies sowie externe Inhalte, um Informationen über die Nutzung der Website durch die Besucher zu sammeln. Diese Cookies und externen Inhalte helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten, unsere Website ständig zu verbessern und Ihnen Angebote zu unterbreiten, die auf Ihre Interessen zugeschnitten sind. Mit dem Klick auf den Button "Zustimmen" erklären Sie sich mit der Verwendung aller Cookies und externen Inhalte einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies sowie externe Inhalte oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf "Mehr über die Verwendung und Ablehnung von Cookies und externen Inhalte".
Mehr über die Verwendung und Ablehnung von Cookies und externen Inhalten

Nur Gewinner gab es bei der diesjährigen Spendenscheck- und Preisübergabe des Lions Club // 21.09.2017

Gießen

Der Lions Club war gemeinsam mit ASW Wahl bei den Golden Oldies in Krofdorf-Gleiberg einmal mehr mit einem Stand und einem Gewinnspiel vertreten. In den Räumen der ASW Wahl im Gewerbegebiet West überreichte die Lions-Präsidentin Dr. Verena Rock gemeinsam mit dem Gründungsvorsitzenden und Lions-Fördervereinsvorsitzenden Hans Peter Fischer einen Spendenscheck in Höhe von 2.500 Euro für den Weißen Ring an die Gießener Außenstellenleiterin Karin Skib und den hessischen Landesvorsitzenden Dr. Patrick Liesching.
Dies ist bereits das siebte Mal, dass der Lions Club bei den Golden Oldies eine Aktion für die Gießener Außenstelle des Weißen Rings durchgeführt hat und dabei kamen bisher insgesamt rund 20.000 EUR zusammen. Gemeinsam mit ASW-Verkaufsleiter Frank Weber und Celina Nagel überreichten Dr. Rock und Fischer auch den Gewinnern des Lions-Gewinnspiels ihre Preise, welche von der ASW Wahl gespendet wurden. Insgesamt 23 Preise hatte der Serviceclub ausgelobt. Den ersten Preis in Form eines Wochenendes mit dem BMW i8 gewann Anneliese Borggrebe, den zweiten Preis, ein Wochenende mit dem BMW i3 Friedhelm und Brigitta de Guisboorne, während dich Franz Skopko über ein BMW Baby Racer freuen konnte.